Wozu Kirwari. e.V.



KirwAri e.V. wurde auf Anregung von Vorsitzenden einiger ortsansässiger Vereine gegründet.

Der satzungsgemäße Zweck des Vereins ist die Förderung des Brauchtums und der Kultur im Stadtteil Ammersricht-Wagrein, was durch die Organisation einer Kirwa verwirklicht werden soll.

 

Wiederbelebung der Kirwa in Ammersricht


Es ist historische Tatsache, dass in unserem Ortsteil in der Vergangenheit beim Gasthof "Neumühle" und beim Gasthaus Schober Kirwa gefeiert wurde.


Da eine Kirwa (hochdeutsch Kirchweih) kirchlichen Ursprung hat, möchte KirwAri durch eine andernorts übliche Koppelung an das Fest des Pfarrpatrons hl. Bruder Konrad (21.04) diese Wurzeln bewusst sichtbar machen und strebt eine Durchführung der Kirwa jeweils Ende April an.

Die Ammersrichter Kirwa sollte folglich vom 26. bis 28.04.2003 das Erste mal statt finden.

Darüber hinaus hat diese "weniger historische" Terminwahl den Vorteil, dass durch die Kirwa keine Konkurrenz zu bestehenden Festen und Vereinen geschaffen wird; denn auch diese haben ihre Bedeutung in unserer örtlichen Gemeinschaft.


zurück